Freitag, 27. Dezember 2013

***Gewinnspiel*** Winter der Welt

Winter der Welt

Nach "Sturz der Titanen" ist "Winter der Welt" das zweite Buch der Trilogie "Die Jahrhundert-Saga" von Ken Follett. Follett beschreibt, wie schon im ersten Teil, die Geschichte verschiedene Familien in verschiedenen Ländern und deren Verstrickungen. "Winter der Welt" spielt zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Ich habe das Buch jetzt an Weihnachten bekommen und bin schon wieder total begeistert! 

Letztes Jahr habe ich den ersten Teil bekommen. Zwar habe ich aus Zeitmangel wirklich lange gebraucht, um das Buch komplett durch zu bekommen, doch man wird richtig gefesselt beim Lesen! Es spielt zur Zeit des Ersten Weltkrieges und die Mischung aus wahren Fakten und Fiktion lässt das Ganze noch spannender werden, weil man sich in die Figuren noch besser hineinversetzt. In der Schule war ich nie richtig gut in Geschichte, weil ich mir einfach nie etwas merken konnte, aber wenn man das Buch liest und dazu immer die wahren Fakten erklärt bekommt, beginnt man ein großes Interesse aufzubauen. Wie geht es weiter? Wie entscheiden sich die Politiker? Wann kommt es letztendlich doch zum Krieg? Das witzige ist, dass ich beim Lesen immer wieder dachte "Ach nein, ihr müsst anders entscheiden, ihr könnt euch doch nicht ernsthaft für den Krieg entscheiden...", obwohl man ja eigentlich von vornherein weiß, dass es letztendlich zum Weltkrieg kommen wird.

Im zweiten Teil bin ich jetzt noch nicht so weit gekommen, aber ich hoffe der Stil bleibt wie im ersten Buch erhalten! Denn dort war einfach alles geboten! Information, Spannung und was für viele Damen nicht fehlen darf: Liebe! ;) An manchen Stellen wird es auch richtig erotisch, zum Teil war ich erst gar nicht darauf gefasst, weil ich das in einem historischen Roman nicht erwartet hatte. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht verraten, für die, die sich vielleicht entscheiden die Bücher zu lesen!

Hier für die Interessierten noch mal der Klappentext der beiden Bücher:

Sturz der Titanen
Drei Länder. Drei Familien. Ein Jahrhundert. Europa 1914. Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die unter den politischen Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen dem Aufstieg der Arbeiter und dem Niedergang 
des Adels. Und zwei Brüder aus Russland, von denen der eine zum Revolutionär wird, während der andere in der Fremde sein Glück sucht. Ihre Schicksale verflechten sich vor dem Hintergrund eines heraufziehenden Sturmes, der die alten Mächte hinwegfegen und die Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird.


Winter der Welt
Es ist eine Zeit des Umbruchs, eine Zeit der Finsternis. Aber auch der Hoffnung, die selbst das tiefste Dunkel erfüllt. Während sich die Lage in Europa gefährlich zuspitzt, versuchen drei junge Menschen heldenhaft ihr Schicksal zu meistern: Der Engländer Lloyd Williams wird Zeuge der Machtergreifung Hitlers und entschließt sich gegen den Faschismus zu kämpfen. Die deutsche Adelige Carla von Ulrich ist entsetzt über das Unrecht, das im Namen des Volkes geschieht, und geht in den Widerstand, während die lebenshungrige Amerikanerin Daisy nur vom sozialen Aufstieg träumt - und eine bitterböse Überraschung erlebt! Liebe und Hass, Anpassung und Widerstand bilden ein schicksalhaftes Geflecht vor dem großen Panorama des Zweiten Weltkriegs, der dramatischen Zeitenwende des zwanzigsten Jahrhunderts

***Gewinnspiel***

Und jetzt noch etwas für unsere jüngeren Leser! Vielleicht habt ihr schon mal etwas von der Reihe "Freche Mädchen - freche Bücher" gehört? Die habe ich sehr gern so im Alter von 12 oder 13 gelesen! Es geht eigentlich immer um irgendeine Liebesgeschichte zwischen Teenagern. Die Bücher sind sehr leicht zu lesen und sind eben besonders in dem Alter spannend, in dem man sich zum ersten mal selbst verliebt. :)
So ein Buch möchte ich hier nun verlosen! :)


Ich habe es selbst schon gelesen, aber seitdem steht es bei mir im Schrank und ist eigentlich noch wie neu!

Das Buch heißt "Coole Küsse, Meer & mehr"



"Mimis Artikel auf der Jugendseite der Tageszeitung schlagen ein wie eine Bombe. Ihre Fans wollen mehr von ihr lesen. Und deshalb soll Mimi über "die" Insel berichten. "Die" Insel? Mallorca, Madagaskar, Mauritius fallen Mimi da sofort ein, denn ihr Sinn steht nach fernen Ländern. Aber sie soll nach Sylt fahren. Ausgerechnet! Was soll sie dort? Über Wind und Wellen schreiben? Über eine Miss-Sylt-Wahl? Das wäre schon besser. Aber was wird ihr Freund Carlos sagen, wenn sie allein auf die "Lotterinsel" fährt? Carlos ist doch so eifersüchtig!"

Viel Glück beim Gewinnspiel! 


Kommentare:

  1. Meine Lieblingsbücher sind zur Zeit: Die Tribute von Panem.

    lg AnJa
    flummi79@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese gerne Bücher die auf Tatsachen beruhen oder Liebesromane ;)

    AntwortenLöschen
  3. Thriller oder Komödien je nach Stimmung

    nl1977(ät)web(dot)de

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese gerne wahre Erlebnisse,Biographien und auch gerne mal etwas lustiges.

    AntwortenLöschen
  5. am liebsten bücher von sebastian fitzek :-)

    AntwortenLöschen